. .

Pollenflug am Bastenberg


Die Pollensaison ist beendet

und deshalb hat der Deutsche Wetterdienst seinen Polleninformationsdienst eingestellt. Sobald Rund um den Bastenberg wieder die ersten Pollen fliegen, erhalten Sie täglich aktuelle Informationen. Erfahrungsgemäß wird das im Januar sein, wenn Hasel und Erle ihre Pollen auf die Reise schicken.


Hinweis

Die Informationen zur Pollenbelastung stammen vom Deutschen Wetterdienst in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst. Hierbei hat mir der DWD hinsichtlich der Zuordnung der Gemeinde Bestwig im Pollen-Atlas folgendes mitgeteilt:

"Die Gemeinde Bestwig liegt in dem Bereich Ostwestfalen.
Die Pollenflugbereiche sind größtenteils in Bundesländer aufgeteilt, diese wiederrum in phänologische Bereiche. Der Bereich/Bundesland Nordrhein-Westfalen ist untergliedert in Rhein.- Westfäl. Tiefland, Ostwestfalen und Mittelgebirge NRW. Die Gemeinde Bestwig liegt im Grenzbereich dieser 3 Teilbereiche, wird aber aus phänologischer Sicht dem Teilbereich Ostwestfalen zugeordnet.

Eine punktgenaue Interpretation der Pollenflugvorhersagekarte sollten Sie allerdings nicht vornehmen. So gilt die jeweilige Einstufung ja immer für das gesamte und damit recht große Gebiet. Es handelt sich um eine diskrete Darstellung von eigentlich kontinuierlichen Werten (erwarteter Pollenkonzentrationen). Dabei zeigt die Darstellung immer wieder Sprünge, die so in der Natur nicht vorkommen. Die dargestellten Linien müssen Sie deshalb als mehr oder weniger breite Grenzflächen interpretieren."

Die Daten werden während der Pollenflugsaison von Sonntag bis Freitag aktualisiert. Es ist ein Service von Bastenbergwetter ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit. Die Polleninformationen des DWD können Sie direkt auf dessen Seite www.dwd.de unter der Rubrik Wetter+Warnungen ==> Biowetter abrufen