. .

Die Wetteraussichten für Nordrhein-Westfalen

(Alle Angaben DWD Grundversorgung)

Heute

In exponierten Lagen einzelne Windböen. Etwas Regen.

Heute Nachmittag ist es meist stark bewölkt bis bedeckt und vor allem in der Nordhälfte fällt zeitweise leichter Regen. Zum Abend lockert die Bewölkung von Westen her etwas auf. Die Temperatur erreicht 20 bis 24 Grad, im Bergland um 18 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest bis West. Vor allem im höheren Bergland sowie in exponierten Lagen können vereinzelt starke Böen auftreten. 
In der Nacht zum Montag ist es stark bewölkt, vereinzelt fällt etwas Regen. Die Temperatur sinkt auf 15 bis 11 Grad. 


Morgen

Am Montag ist es zunächst wolkig bis stark bewölkt und vereinzelt fällt noch etwas Regen. Im Tagesverlauf heitert es gebietsweise auf und es bleibt allgemein trocken. Die Temperatur erreicht 21 bis 25, im Bergland um 18 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus westlichen Richtungen, er dreht am Abend auf Nord. 
In der Nacht zum Dienstag ist der Himmel anfangs klar. Später kommen im Südwesten stärke Wolkenfelder auf, es bleibt aber meist noch niederschlagsfrei. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 13 und 9 Grad. 


Übermorgen

Am Dienstag ist es zunehmend stark bewölkt und von Südwesten weitet sich schauerartiger Regen nordostwärts aus, ab Mittag muss auch mit teils kräftigen Gewittern mit Starkregen und Hagel gerechnet werden. Die Temperatur erreicht 22 bis 26, im höheren Bergland um 20 Grad. Es wird schwülwarm. Der Wind weht abseits von Schauern und Gewittern schwach bis mäßig aus Süd bis Ost.
In der Nacht zum Mittwoch gibt es bei wechselnder bis starker Bewölkung weiterhin gebietsweise Schauer und einzelne Gewitter. Die Temperatur sinkt auf 17 bis 14 Grad.